Humor ist, wenn man trotzdem lacht :-)!

Mit mir wird es garantiert NIE langweilig!

Für den Fall, dass jemand daran zweifeln sollte, stelle ich das gerne immer wieder unter Beweis! 

Am Sonntag nahm ich mit meinen Hundemädels an einer Hundewanderung durch den wunderschönen herbstlichen Sachsenwald teil. Kleine Hindernisse und Unwegsamkeiten halten mich ja grundsätzlich nicht ab. 

So nahm ich selbstverständlich auch eine ordentliche Steigung gelassen in Angriff. Das sollte kein Problem sein, schließlich bin ich auch gerne auf unserem heimischen Brunsberg unterwegs, der ja auch eine Menge Steigungen auf dem Weg zum Gipfel bereit hält. 

Nun, mein Rolli hatte offenbar andere Pläne. Mitten auf dem Hang verweigerte er den Dienst, die Räder blockierten, es ging nicht vor und nicht zurück. Ich blieb recht gelassen, denn üblicherweise hält seine Sturheit nicht lange an, ein paar Sekunden den Motor abschalten wirkt da da Wunder… 

An diesem Tag leider nicht… Ich entschied mich schließlich meinen ‚Esel‘ zu verlassen, um mir das ganze mal etwas genauer anzuschauen. Ich saß dann neben meinem Rolli, der von einigen fleißigen Helfern gesichert wurde und entschied mich, den blockierten Reifen abzubauen und dann wieder aufzustecken und war mir ziemlich sicher, dann würde es wieder funktionieren. 

Doch mein Rolli blieb stur… Um den Stau nicht noch durch den halben Sachsenwald anwachsen zu lassen (mittlerweile standen nicht nur die 30 Hunde samt Zweibeinern aus unserer Gruppe hinter mir, sondern auch eine Reihe weiterer Spaziergänger, denen ich den Weg versperrte) entschied ich, dass der Rolli erstmal aus dem Weg musste und bat meine Mitwanderer darum, ihn mit vereinten Kräften den Berg hochzubringen. Nun robbte ich noch auf meinem Popo hinterher und ich war zumindest kein Hindernis.

Wir schickten einen großen Teil der Truppe weiter. Ich wollte in Ruhe schauen, wie sich das Problem lösen lassen konnte. Ich war so froh, dass ich nicht allein im Wald unterwegs gewesen war und in diesem Moment so tolle Menschen um mich herum hatte, die mit mir zusammen den Rolli komplett auseinander bauten, auf Fehlersuche gingen und nicht aufgaben, das Gefährt wieder zum Laufen zu bekommen. 

Mittlerweile überlegten wir dann schon mal Alternativen, wie ich aus dem Wald herauskommen könnte, doch ich wollte einfach nicht aufgeben. Ich schickte ein Stoßgebet gen Himmel… 

Und siehe da, eine Verzweiflungstat überzeugte den Rolli schließlich. Er war wohl überfordert, dass sämtliche Griffe und Knöpfe gleichzeitig gedrückt wurden und gab seinen Widerstand auf!

Bis zum Auto hielt er, unterbrochen von kurzen Meutereien, durch! Als ich sicher im Auto und in der Nähe meines Aktiv-Rollstuhls war, segnete er dann das zeitliche. 

Ich bin so dankbar, dass ich so tolle Menschen bei mir hatte, die sich selbstverständlich mit mir die Hände schmutzig gemacht haben! Danke an Dodo, Heike, Torsten und Sebastian für Eure Unterstützung und ganz besonders dafür, dass Ihr nicht aufgegeben und mit mir die gute Laune bewahrt habt. 

Ich habe mir mit dem Unterhaltungsprogramm für unseren Hundespaziergang mal wieder richtig große Mühe gegeben und jedem der gezweifelt hat, eindrucksvoll bewiesen, dass es mit mir garantiert nie langweilig wird! 

Mein Fazit: Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Und wer jetzt denkt, ich verzichte künftig auf Ausflüge dieser Art, der hat mich noch nicht kennen gelernt ;-)!

Alles Liebe, Eure Ela

 

One Comment on “Humor ist, wenn man trotzdem lacht :-)!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: